Aktiv Zukunft Gestalten2019-10-31T12:05:52+01:00

Herzlich willkommen!

InHK – Integriertes Handlungskonzept   – ->

Mitdenken, reden, planen, gestalten!

Unsere Stadt ist im Wandel und wird sich auch in den kommenden Jahren für jeden sichtbar verändern. Aktuell werden Konzepte und Projekte entwickelt, die diesen Prozess einläuten und Gelegenheit geben, die Stadt nach den Bedürfnissen ihrer Einwohner zu verbessern. Mit den Angeboten auf zukunftsstadt-juelich.de wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, den Wandel unserer Stadt mitzugestalten. Künftig werden Sie hier immer aktuell Informationen, Termine, Themen und Projekte vorgestellt bekommen, bei denen Sie persönlich und interaktiv die Möglichkeit haben sich zu beteiligen.

Mit Ihrer Beteiligung erhalten wir eine Stimme mehr, die es uns ermöglicht ein breites Meinungsbild zu schaffen und Jülich attraktiv und modern zu gestalten. Den Anfang macht das so genannte Integrierte Handlungskonzept (InHK) für Jülich.

Beteiligen Sie sich jetzt, um die Zukunft Ihrer Stadt aktiv mitzugestalten!

Termine

Bürgerforum

04.03.2020 – PZ des Gymnasiums Zitadelle

  • Vorstellung von Maßnahmen für das Integrierte Handlungskonzept
  • Austausch und Diskussion über Maßnahmen

Vorstellung der Vorab-Ergebnisse der Bürgerbeteiligungen

06.11.2019 – 18:30 Uhr, Schlosskapelle Zitadelle

  • Öffentliches Treffen der Lenkungsgruppe Stadtentwicklung

Kreativ-Workshop im neuen Rathaus

21.09.2019, 14-18 Uhr, im Neuen Rathaus

  • Teilnahme ohne Anmeldung möglich
  • Unverbindliche Anmeldung zur Einschätzung des Raumbedarfs unter buergerbeteiligung@juelich.de möglich
  • Weiterentwicklung der Ideen und Maßnahmenvorschläge
  • Moderierte Diskussion
  • Vertiefung durch Arbeitsgruppen

Ideen sammeln beim Stadtspaziergang

26.06.2019 – 18:30 Uhr,
im Neuen Rathaus, großer Sitzungssaal

  • Spaziergänge in mehreren Gruppen
  • Austausch zwischen Bürgern, Verwaltung und Planern vor Ort

Auftakt mit Infos und Gesprächen in der Zitadelle

10.04.2019, 19 Uhr, PZ der Zitadelle Jülich

  • Einführung in die Thematik  InHK
  • Foto Rundgang durch die Innenstadt
  • Möglichkeit zur offenen Diskussion (Stärken, Schwächen, Entwicklungspotentiale)

Online-Beteiligung

Im Rahmen der zukünftigen Stadtentwicklung soll ein intensiver Austausch und Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern stattfinden.

Aufbauend auf den beiden vorangegangenen Bürgerbeteiligungen wurde der Untersuchungsraum genauer analysiert und die Vor- und Nachteile im städtischen Leben bereits herausgearbeitet. Die Ergebnisse können Sie in der unten angegliederten Karte bis zum 21.10.2019 einsehen und auch ergänzen. In dieser Online Beteiligung gilt es jedoch vor allem darum, genaue Ideen und Maßnahmen zu entwickeln. Was genau würden Sie verändern und wie stellen Sie sich die Veränderung vor? Hatte jemand bereits eine Idee der Sie zustimmen oder die Sie ablehnen? Bedienen Sie hierzu den „gefällt mir“ oder „gefällt mir nicht“ Button.

Stellen Sie sich die Fragen; „Wo möchte ich etwas verändern?“, „Was würde ich verändern?“ und vor allem, „Wie würde ich es verändern?“

  • Was gefällt Ihnen besonders gut in Jülich? Worauf sind Sie stolz?
  • Wo ist Ihr Lieblingsort? Mit welchen Orten identifizieren Sie sich?
  • Das Besondere an Jülich ist…
  • Was stört Sie in Jülich?
  • In welchem Bereich sehen Sie Handlungsbedarf?
  • Wo gibt es negative Entwicklungen?

Diese Umfrage ist beendet. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern/innen.

Bitte achten Sie darauf Ihre Äußerungen so zu formulieren, dass sie verständlich sind und auch von jedem nachvollzogen werden können. Auf dieser Plattform ist kein Platz für Beleidigungen und Anfeindungen. Konstruktive Kritik ist gefragt. Ihre Anmerkungen fließen als wichtiger Bestandteil in die Stadtentwicklung mit ein. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge. Hinweis: Alle Beiträge müssen aus rechtlichen Gründen freigegeben werden. 

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Neues

News-Archiv