Aktiv Zukunft Gestalten2020-03-19T17:16:20+01:00

Herzlich willkommen!

InHK – Integriertes Handlungskonzept   – ->

Mitdenken, reden, planen, gestalten!

Unsere Stadt ist im Wandel und wird sich auch in den kommenden Jahren für jeden sichtbar verändern. Aktuell werden Konzepte und Projekte entwickelt, die diesen Prozess einläuten und Gelegenheit geben, die Stadt nach den Bedürfnissen ihrer Einwohner zu verbessern. Mit den Angeboten auf zukunftsstadt-juelich.de wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, den Wandel unserer Stadt mitzugestalten. Künftig werden Sie hier immer aktuell Informationen, Termine, Themen und Projekte vorgestellt bekommen, bei denen Sie persönlich und interaktiv die Möglichkeit haben sich zu beteiligen.

Mit Ihrer Beteiligung erhalten wir eine Stimme mehr, die es uns ermöglicht ein breites Meinungsbild zu schaffen und Jülich attraktiv und modern zu gestalten. Den Anfang macht das so genannte Integrierte Handlungskonzept (InHK) für Jülich.

Beteiligen Sie sich jetzt, um die Zukunft Ihrer Stadt aktiv mitzugestalten!

Online-Beteiligung

Im Rahmen der zukünftigen Stadtentwicklung soll ein intensiver Austausch und Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern stattfinden.

Aufbauend auf den vorangegangenen Bürgerbeteiligungen wurde der Untersuchungsraum genauer analysiert und von dem Planungsbüro MWM gemeinsam mit der Stadtverwaltung Ziel- und Maßnahmen-Vorschläge herausgearbeitet. Diese können Sie  im nachfolgend dargestellten Plan „Strukturkonzept“ bis zum 04.04.2020 einsehen, ergänzen, kommentieren und bewerten.

Stellen Sie sich z.B. die Fragen  „Gefallen mir die Vorschläge?“ und „Was fehlt mir?“.

Bitte teilen Sie uns Ihre Meinung zu folgenden Planungen und Ergebnissen mit
– Strukturkonzept (Kartengrundlage)
– Projektbereiche (1-14; rot schraffiert und gelb markiert)
– Projektideen (Maßnahmen innerhalb der Projektbereiche; siehe hierzu PDFs )

Bitte beachten Sie, dass nicht für jeden Projektbereich eine Projektidee (PDF) mit ausgearbeiteten Vorschlägen vorliegt. Diese PDF dienen lediglich der Veranschaulichung und dienen als Anregung. In den Fällen, in denen kein Vorschlag ausgearbeitet wurde und nur Nummern und Projektbereiche definiert sind, dürfen Sie selber noch einmal kreativ werden.

Gerne können Sie auch noch Maßnahmen Ideen für die Projektbereiche definieren und beitragen.

Wichtig:

Bitte lesen Sie, bevor Sie einen Eintrag in der Karte setzen, die beiden Unterseiten bezüglich des Strukturkonzeptes ( hier ist eine Zeichenerklärung hinterlegt) und des Leitbildes (mit erläuternden Maßnahmenbeispielen bzw. Projektbeispielen zu Lupenräumen) durch. Hier finden Sie wichtige Informationen und Erläuterungen.
Setzen Sie für Ihre Bewertungen, Anregungen oder Ideen Pins auf der interaktiven Karte. Bitte nur einen Aspekt pro Pin!

  • Projekt gefällt mir!
  • Haben Sie Ergänzungen?
  • Projekt gefällt mir nicht!
  • Was wünschen Sie sich stattdessen?
Bitte achten Sie darauf Ihre Äußerungen so zu formulieren, dass sie verständlich sind und auch von jedem nachvollzogen werden können. Auf dieser Plattform ist kein Platz für Beleidigungen und Anfeindungen. Konstruktive Kritik ist gefragt. Ihre Anmerkungen fließen als wichtiger Bestandteil in die Stadtentwicklung mit ein. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge. Hinweis: Alle Beiträge müssen aus rechtlichen Gründen freigegeben werden. 

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Neues

News-Archiv